Der HSV Gröbern trauert um den Heidemann

Details
Zugriffe: 1393

   


Liebe Fans und Mitglieder des HSV,
 

an dieser Stelle konntet ihr bisher immer den Spielbericht und die Bilder zum Spiel von unserem Heidemann, Michael Schneider und seiner Frau Karin sehen. Am vergangenen Freitag erhielten wir jedoch die traurige Nachricht, dass Michael an seiner schweren Krankheit verstorben ist. Der HSV verliert dadurch einen seiner treuesten Fans und Unterstützer. Trotz seiner schweren Erkrankung war Schneidi, wenn es ihm seine Gesundheit ermöglichte, jeden Samstag zu den Spielen der ersten und oft auch der zweiten Mannschaft unterwegs. Sobald er den Sportplatz betrat, begann er zu lächeln und freute sich seine Jungs zu sehen. Am Abend wertete er die Spiele aufwendig aus und schrieb detaillierte Berichte, welche unsere Internetseite stets mit Leben erfüllten und von jedem gern gelesen wurden. Dieser Verlust hinterlässt nicht nur auf unserer Seite, sondern vor allem in unserer Mannschaft und in unseren Herzen eine große Lücke. Wir wünschen Karin und allen anderen Angehörigen alles Gute und viel Kraft für diese schwere Zeit!
Wir sind immer für Euch da!

 

Am Samstag um 14:00 Uhr bestreitet der HSV sein nächstes Spiel in Gröbern. Dort werden Mannschaft und Fans Schneidi gebührend verabschieden, vergessen werden wir ihn jedoch nie!