Nächste Spiele  

Keine aktuellen Veranstaltungen.

   

Geburtstage  

Heutige Geburtstage
Lutz
Kommende Geburtstage
Manuel Reimer - 30.10.84
   

HSV auf Facebook  

   
Helft unserem HSV mit
einem Klick auf den Link

und erledigt darüber eure
Internet-Einkäufe!


Unsere Tipprunde für die
Fußball-Bundesliga
   

Interner Login  

   

HSV I zu Hause nur mit einem Punkt! HSV II besiegt Krina/Pouch-Rösa II

Details
Bei noch schlechteren Platzbedingungen als in der Vorwoche begrüßte der HSV Gröbern die TSV 1894 Mosigkau zum 14. Spieltag der Landesklasse 5.
 
Im Vorspiel schlug die zweite Vertretung des HSV die Spielgemeinschaft Krina/Pouch-Rösa II mit 2:1 und darf sich somit für die nächste Zeit Derbysieger nennen.
 
Der HSV wollte an die kämpferisch guten Leistungen der Vorwoche anknüpfen und den Tabellennachbarn aus Mosigkau zeitig unter Druck setzen. Dies gelang auch sehr gut und so war man nach einer Viertelstunde bereits mit 2:0, durch Tore von Steudel und Stockmann in Führung.
 
In der 33. Minute gab es dann mal wieder einen Elfmeter gegen den HSV, den man nicht unbedingt geben muss, der Mosigkauer Stürmer konnte mit seiner akrobatischen Flugshow den Schiedsrichter dann aber doch überzeugen. So stand es plötzlich 2:1 ohne dass die Gäste bis dahin eine Chance hatten. Die Gröberner Hintermannschaft nun etwas verunsichert und so kam es kurz vor der Halbzeit zu einem Missverständnis, welches Heinelt auf Mosigkauer Seite eiskalt nutzte und so den Halbzeit- und gleichzeitig auch Endstand markierte.
 
In der zweiten Halbzeit spielte man dann fast ausschließlich auf das Tor der Mosigkauer,  jedoch wurden mal wieder zahlreiche Chancen vergeben. Auch Mosigkau hatte noch einen Riesen, der Schuss landete jedoch am Pfosten.
 
So muss man sich am Ende mit einem Punkt zufrieden geben und versuchen am nächsten Wochenende aus Kemberg ein paar Punkte zu entführen.
 
   
© 2012 Heidesportverein Groebern