Bericht der Gäste zur deutlichen Niederlage am Samstag

Details
Zugriffe: 1381

HSV Gröbern - SG Reppichau I 0:7 (0:3)

Das Spiel begann mit 2 großen Chancen für Jeffrey Neumann und Kevin Jersak, die aber nicht genutzt wurden. Besser machte es Neumann in der 17. Minute, als er eine Vorlage von Florian Keil verwertete. Die Gastgeber waren nur durch 2 Standards gefährlich, die aber nichts einbrachten. 

In der 35. Minute war dann Neumann der Vorlagengeber, er flankte mustergültig auf Christian Seiche, der diese verwertete. Eine Minute später wird Seiche im Strafraum von den Beinen geholt, den fälligen Elfmeter verwandelt Jersak gewohnt sicher. Beim Spielstand von 3:0 für unsere Jungs wurden die Seiten gewechselt.
Den Torreigen in der 2. Halbzeit eröffnete Nico Deistler, der ein schönes Solo gekonnt vollendete. Wieder nur eine Minute später erzielte Christian Seiche seinen zweiten Tagestreffer, vorausgegangen war eine Flanke von Kevin Jersak.
Nach der Einwechslung von Stefan Krug wurde es noch einmal gefährlich vorm Gröbener Tor, zunächst wird ein Torschuss von ihm unhaltbar ins Tor abgefälscht, und wenige Minuten setzte er mit einem Elfmeter den Schlusspunkt.

Unterm Strich ein souveräner Sieg.

Quelle: 
http://www.sgreppichau.de/first_men_match_reports.php