Nächste Spiele  

Keine aktuellen Veranstaltungen.

   

Geburtstage  

Heutige Geburtstage
keine
Kommende Geburtstage
Daniel Herfurth - 19.11.79
Lambert Quentin Rau - 19.11.01
Dieter König - 23.11.42
Ronny Stoye - 28.11.78
   

HSV auf Facebook  

   
Helft unserem HSV mit
einem Klick auf den Link

und erledigt darüber eure
Internet-Einkäufe!


Unsere Tipprunde für die
Fußball-Bundesliga
   

Interner Login  

   

Auswärtssieg in Piesteritz

Am Samstag gelang dem HSV im "6 Punkte-Spiel" in Piesteritz ein wichtiger Auswärtssieg. 

Der HSV startete gut ins Spiel und nutzte gleich die erste Chance im Spiel.

Weiterlesen: Auswärtssieg in Piesteritz

Zweite Mannschaft im Pokal-Halbfinale




Die zweite Mannschaft des HSV Gröbern ist am Samstag erfolgreich in das Halbfinale des ABI-Pokals eingezogen. Nach torlosen 90 Minuten und anschließender torloser Verlängerung ging es ins Elfmeterschießen. Dort startete der HSV nicht optimal und verschoss den ersten Elfmeter. Im Anschluss trafen aber Schräpler, Müller, Volland und Eichel und Böttcher im HSV Tor parierte zwei Elfmeter. So gewann man das Elfmeterschießen mit 3:4 und steht mit den zweiten Mannschaften aus Roitzsch, Wulfen und der dritten Mannschaft aus Glauzig/Schortewitz im Halbfinale. Im Halbfinale gehts dann wieder auswärts ran, Gegner ist die SG Glauzig/Schortewitz, ein Termin steht aber noch nicht fest.
 
 

0:0 gegen Aken

        
                                                  Foto: 

Thomas Tominski
 

Der HSV erkämpfte sich am Samstag gegen den TSV Elbe Aken einen Punkt. Man startete zunächst ganz gut in ein sehr kampfbetontes Spiel, Chancen wollten sich in der ersten Halbzeit aber auf beiden Seiten nicht so recht ergeben.

Weiterlesen: 0:0 gegen Aken

Erneute deutliche Heimniederlage

              
                                                                                                                                                                                                                                                    Foto: Sebastian Edel

Am Samstag hat es der HSV nur über 30 Minuten geschafft an die Leistung des letzten Spiels in Köthen anzuknüpfen. Dabei spielte man sich beste Chancen heraus, die Schräpler, Stockmann und Franke nicht nutzen konnten. Wenn man zu dieser Zeit in Führung gegangen wäre, wer weiß, wie sich das Spiel entwickelt hätte. 

Weiterlesen: Erneute deutliche Heimniederlage

   
© 2012 Heidesportverein Groebern